Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Willkommen an der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Seit 45 Jahren gibt es den Hochschulstandort und den Campus der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Zum Wintersemester 2017/18 lernen, arbeiten und forschen insgesamt ca. 19.700 Studierende (vorläufiger Stand: 28. September 2017) auf dem Campus der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen
Der Uni-Campus: Im Frühjahr und Sommer viel Grün – im Herbst ein buntes Blättermeer. Bildinformationen anzeigen
Ob Grundlagenforschung oder angewandte Wissenschaft – an der Universität Paderborn werden junge Menschen für die Zukunft ausgebildet. Bildinformationen anzeigen

Start ins Wintersemester 2017/18

Willkommen an der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Seit 45 Jahren gibt es den Hochschulstandort und den Campus der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Zum Wintersemester 2017/18 lernen, arbeiten und forschen insgesamt ca. 19.700 Studierende (vorläufiger Stand: 28. September 2017) auf dem Campus der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Der Uni-Campus: Im Frühjahr und Sommer viel Grün – im Herbst ein buntes Blättermeer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Start ins Wintersemester 2017/18

Ob Grundlagenforschung oder angewandte Wissenschaft – an der Universität Paderborn werden junge Menschen für die Zukunft ausgebildet.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

1.1.1 Lehramtsstudiengänge

  • Welche Schulformen kann ich in Paderborn studieren?
  • Die Universität Paderborn bietet ein Lehramtsstudium für folgende Schulformen an:

    • Lehramt an Grundschulen,
    • Lehramt für sonderpädagogische Förderung,
    • Lehramt an Haupt-, Real- und Sekundarschulen sowie den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen (Stufen 5-10),
    • Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (hiermit können Sie später alle Jahrgangsstufen an Gymnasien und Gesamtschulen unterrichten)
    • Lehramt an Berufskollegs.
  • Welche Fächer sind im Lehramt kombinierbar?
  • Lehramt Grundschule: zusätzlich zu den beiden Pflichtfächern Mathematische Grundbildung und Sprachliche Grundbildung ist eines der folgenden Fächer zu studieren: Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Englisch, Kunst, Musik, Sport, evangelische Religionslehre oder katholische Religionslehre.

    Lehramt sonderpädagogische Förderung: neben einem Pflichtfach (Mathematische ODER Sprachliche Grundbildung) werden die zwei Förderschwerpunkte "Lernen" und "Emotionale und soziale Entwicklung" sowie ein weiteres der folgenden Fächer studiert: Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Englisch, Kunst, Musik, Sport, evangelische Religionslehre oder katholische Religionslehre.

    Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen: zwei Unterrichtsfächer werden aus dem Fächerangebot der Uni Paderborn kombiniert, darunter verpflichtend eines der folgenden Unterrichtsfächer: Chemie, Deutsch, Englisch, Geschichte, Mathematik, Physik, praktische Philosophie, evangelische oder katholische Religionslehre. Weitere Fächer in der Übersicht

    Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen: zwei Unterrichtsfächer werden aus dem Fächerangebot der Uni Paderborn kombinieren, darunter verpflichtend eines der folgenden Unterrichtsfächer: Chemie, Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Mathematik, Physik, praktische Philosophie, evangelische bzw. katholische Religionslehre oder Spanisch. Weitere Fächer in der Übersicht

    Lehramt an Berufskollegs
    : zwei Fächer aus dem Fächerangebot der Uni Paderborn werden kombiniert. Sie können hierbei entweder zwei Unterrichtsfächer, ein Unterrichtsfach und eine berufliche Fachrichtung (Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik) oder zwei berufliche Fachrichtungen (Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik) studieren. Weitere Fächer in der Übersicht

    Bachelorabsolvent(inn)en ohne den Abschluss B.Ed. können ggf. einen der folgenden Master-Studiengänge (M.Ed.) studieren:

  • Wie viele Fächer muss ich im Lehramtsstudium belegen?
  • Im Lehramtsstudium studieren Sie zwei Fächer (nur ein Lehramtsfach zu studieren ist nicht möglich). Ihr Studium beinhaltet neben den beiden Fächern auch die Bildungswissenschaft. Sie studieren Ihre Fächer für eine Schulform, also entweder für

    • das Lehramt an Grundschule (G),
    • das Lehramt für sonderpädagogische Förderung (SP),
    • das Lehramt für Haupt-, Real- und Sekundarschulen sowie die entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen (HRSGe),
    • das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe) oder
    • das Lehramt an Berufskollegs (BK).

    Es ist also nicht möglich, z.B. Mathematik für Lehramt Grundschule mit Englisch für Lehramt Gymnasium zu kombinieren.

  • Welche Lehramts-Fächer haben gute Berufsaussichten?
  • Das Schulministerium NRW gibt regelmäßig Prognosen über die Berufsaussichten für Lehrer/innen, unterteilt nach Fächern und Schulformen, heraus. Allerdings werden solche Prognosen durch verschiedene, oftmals nicht vorhersehbare Faktoren beeinflusst und sind daher immer mit ein wenig Vorsicht zu betrachten (wenn z.B. plötzlich alle die Fächer mit guten Berufsaussichten studieren, gibt es auch dort irgendwann ein Überangebot).

Die Universität der Informationsgesellschaft