Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden. Bildinformationen anzeigen
Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien. Bildinformationen anzeigen
Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz. Bildinformationen anzeigen
Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet. Bildinformationen anzeigen
Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft. Bildinformationen anzeigen

Netzwerke

Ein Netzwerk ist ein System, das aus Knoten und Verbindungen besteht. Solche Netzwerke lassen sich in vielen Bereichen des Alltags und der Forschung finden.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Bionik: Die Natur war schon immer ein Vorbild für zukünftige Technologien.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Neuronale Netze bilden die Grundlage moderner und intelligenter Software – künstliche Intelligenz.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Auch soziale Netzwerke prägen die Gesellschaft – und das nicht nur im Internet.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Netzwerke

Sensoren, Lichttechnik oder autonomes Fahren – Wissenschaftler der Universität Paderborn forschen an der vernetzten Mobilität der Zukunft.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

3.3 Wo ist was?

  • Wo ist welcher Raum?
  • Einen Lageplan zur Universität finden Sie hier: Lageplan. Bei Raumangaben orientieren Sie sich an dem Buchstaben, der einem Gebäude zugeordnet ist. Diese Buchstaben finden Sie auch an der Außenfassade jedes Gebäudeteils sowie über den Aufzügen. Die Nummerierung hinter dem Buchstaben ist wie folgt unterteilt:

    • Bei mehrstelligen Zahlen hinter dem Buchstaben gibt die erste Zahl das Stockwerk an und die folgenden Zahlen (hinter dem Punkt) die Raumnummer (z.B. ME0.224).
    • Bei nur einer Zahl hinter dem Buchstaben ist ein Hörsaal gemeint (z.B. B1), wobei sich Hörsäle in der Regel im Erdgeschoss befinden.
    • Ausnahme: Im P-Komplex bezeichnet die erste Zahl den Gebäudeteil (z.B. P1), die Stockwerke zählen ab dem Keller, also: P6.2437 heißt: Gebäude P6, Erdgeschoss, Raum 2437.

    Weitere Informationen zu den Räumen und studentischen Arbeitsplätzen an der Universität Paderborn.

  • Wie finde ich die Telefonnummer einer Einrichtung oder Person heraus?
  • Wenn Sie eine bestimmte Telefonnummer suchen, können Sie im Personenverzeichnis der Universität nachsehen.

  • Wo finde ich die Zentrale Studienberatung (ZSB)?
  • Die ZSB hat ihre Räume im W-Gebäude, 4. Etage (Sprechzeiten und Anfahrt)

Die Universität der Informationsgesellschaft