Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Informationen für Lehrerinnen und Lehrer

Berufs- und Studienorientierung beginnt in der Schule. Wir unterstützen daher Schulen, das Thema in den Unterricht zu integrieren und Schülerinnen und Schüler in diesem Entscheidungsprozess zu begleiten. Mit verschiedenen Angeboten informieren und beraten wir Schülerinnen und Schüler u.a. zu folgenden Themen:

  • Welche Studienfelder und Studiengänge gibt es überhaupt?
  • Was bedeutet „studieren“ eigentlich?
  • Wo gibt es entsprechende Informationen?
  • Wie finde ich den passenden Studiengang?

Um Schulen bei der Umsetzung des Standardelements 6.5 "Studienorientierung" im Rahmen der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" zu unterstützen, kommen wir gern zu Ihnen in die Schule oder organisieren Angebote auf dem Campus. Zu den verschiedenen Möglichkeiten einer allgemeinen Studienorientierung finden Sie nachfolgend weitere Informationen. Wenn Sie mit Ihren Schülerinnen und Schüler einzelne Fachbereiche erkunden wollen, können Sie sich einen Überblick über weitere Angebote zur Studienorientierung verschaffen.

Ansprechpartner

Kirsten Bondzio

Zentrale Studienberatung (ZSB)

KAoA-Koordinatorin, Schulkontakte, Allgemeine Studienberatung

Kirsten Bondzio
Telefon:
+49 5251 60-2008
Büro:
W4.206
Web:

Studienorientierung in OWL

Eine kompakte Übersicht über die Angebote zur Studien-orientierung der vier Hochschulen aus OWL:

FH Bielefeld
Hochschule OWL
Uni Bielefeld
Uni Paderborn

Die Universität der Informationsgesellschaft