Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB Bildinformationen anzeigen
Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus. Bildinformationen anzeigen
Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen. Bildinformationen anzeigen
Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen. Bildinformationen anzeigen
Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote. Bildinformationen anzeigen

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

SEHEN – VERSTEHEN – STAUNEN: beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 24. Juni. #OpenUPB

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von 10 bis 17 Uhr erhalten Besucher einzigartige Einblicke in Forschung, Lehre und Studium auf dem Paderborner Campus.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Studieninteressierte können umfangreiche Beratungsangebote in Anspruch nehmen und sich so ein Bild der Universität machen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Von Augmented Reality über Graffiti und Roboter bis hin zu 3D-Druck: Rund 120 Programmpunkte laden dazu ein, sich von der Vielfalt der Wissenschaft beeindrucken zu lassen.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Tag der offenen Tür 2018 - Weitere Informationen

Für jeden Geschmack ist etwas dabei: interessante Vorträge, spannende Workshops sowie Laborführungen, Basare und individuelle Beratungsangebote.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung

Um die besonderen Belange von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung wahrzunehmen, zu unterstützen und zu verbessern koordiniert die Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung alle relevanten Aufgaben hinsichtlich des barrierefreien Hochschulalltags:

Unterstützung von Studieninteressierten und Studierenden

  • bei allen Fragen rund ums Studium (Peer Counseling)
  • Beschaffung und Verleih von Hilfsmitteln
  • barrierefreie Campusführungen
  • Bereitstellung von Informationen zum barrierefreien Campus

Unterstützung für Lehrende

  • bei Fragen zur barrierefreien Hochschuldidaktik
  • bei der Gewährung von Nachteilsausgleichen 
  • bei der Bereitstellung barrierefreier Materialien und Organisation modifizierter Prüfungsbedingungen

Unterstützung für Hochschulleitung und -gremien

  • bei Fragen zum Thema Diversity Management, barrierefreies Bauen u.v.m.

Unterstützung der Beauftragten für die Belange von behinderten und chronisch kranken Studierenden

  • bei der Beratung von Ratsuchenden
  • bei der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • bei der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Unterstützungsangebote
Newsletter SmB

Die Universität der Informationsgesellschaft