Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017. Bildinformationen anzeigen
Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen. Bildinformationen anzeigen
Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause. Bildinformationen anzeigen
Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität. Bildinformationen anzeigen
Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Campus der Universität Paderborn – Luftbild vom 14. Juni 2017.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist die Universität stetig gewachsen.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Der Technologiepark Paderborn – hier arbeiten Ausgründer aus der Universität und junge Start-ups sowie lokale Unternehmen. Auch einige Bereiche der Universität sind hier zu Hause.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Mitten im Zentrum der Stadt (und in der Mitte des Fotos) liegt der AStA-Stadtcampus. Das Highlight ist die große Dachterrasse mit Blick auf Stadt und Universität.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Universität aus der Luft – Campus und Außenstellen

Die Zukunftsmeile Fürstenallee (l.), das Heinz Nixdorf Institut (r.) und einige Bereiche der Informatik befinden sich nicht auf dem Hauptcampus, sind aber feste Bestandteile der Universität Paderborn.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung

Um die besonderen Belange von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung wahrzunehmen, zu unterstützen und zu verbessern koordiniert die Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung alle relevanten Aufgaben hinsichtlich des barrierefreien Hochschulalltags:

Unterstützung von Studieninteressierten und Studierenden

Unterstützung für Lehrende

  • bei Fragen zur barrierefreien Hochschuldidaktik
  • bei der Gewährung von Nachteilsausgleichen 
  • bei der Bereitstellung barrierefreier Materialien und Organisation modifizierter Prüfungsbedingungen

Unterstützung für Hochschulleitung und -gremien

  • bei Fragen zum Thema Diversity Management, barrierefreies Bauen u.v.m.

Unterstützung der Beauftragten für die Belange von behinderten und chronisch kranken Studierenden

  • bei der Beratung von Ratsuchenden
  • bei der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • bei der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung der Unterstützungsangebote
Ansprechpartner

Lars Hemme

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung, Beratung zum Studium mit Beeinträchtigung und Studienass...

Lars Hemme
Telefon:
+49 5251 60-5494
Büro:
W4.207
Web:

Online-Beratung SmB

LiveZilla Live Chat Software
Newsletter SmB

Die Universität der Informationsgesellschaft