Hochschulpraktikum an der Universität Paderborn

Wie sieht eine "typische Woche" als Student*in aus?
Wie sind die Anforderungen eines Studiengangs?
Was ist der Unterschied zwischen einer Vorlesung und einem Seminar?

Das Hochschulpraktikum richtet sich an alle Schüler*innen der Oberstufe.

 

Termine

Ein Hochschulpraktikum ist nur in der Vorlesungszeit zu folgenden Terminen möglich:
Sommersemester 2024: 22.04. - 05.07.2024 (vom 21.-24. Mai nur eingeschränkt möglich)
Wintersemester 2024/25: 21.10.2024 - 17.01.2025
Sommersemester 2025: 21.04. - 04.07.2025
Wintersemester 2025/26: 20.10.2025 - 16.01.2026
Sommersemester 2026: 27.04. - 10.07.2026

Der konkrete Termin für das Praktikum wird von deiner Schule vorgegeben.

Voraussetzungen

Du solltest Schüler*in der Oberstufe sein. Außerdem erfordert das Praktikum von dir Eigeninitiative und Selbständigkeit. Du erstellst dir z.B. einen individuellen Stundenplan und besuchst eigenständig die ausgewählten Veranstaltungen. Die Mitarbeiter*innen der Zentralen Studienberatung stehen dir dabei selbstverständlich als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Anmeldung

Bitte melde dich wenn möglich spätestens 12 Wochen vor dem gewünschten Start über das Anmeldeformular Hochschulpraktikum an. Das Hochschulpraktikum sollte mindestens 5 Tage dauern. Eine Bescheinigung für die Teilnahme wird nur ausgestellt, wenn du an allen Pflichtveranstaltungen teilgenommen haben.

Programmablauf

Das Hochschulpraktikum ist eine besondere Form des Schülerbetriebspraktikums. Es bietet dir die Möglichkeit, einen intensiven Einblick in unterschiedliche Studiengänge und in das „typische Studierendenleben“ zu bekommen. So funktioniert es:

  • Du verbringst eine oder zwei Wochen an der Universität Paderborn und besuchst Veranstaltungen eines möglichen Wunsch-Studiengangs. Du kannst natürlich auch Veranstaltungen mehrerer Studiengänge besuchen, um besser vergleichen zu können. Zusätzlich bieten wir dir ein begleitendes Rahmenprogramm.
  • Du erstellst dir aus dem Lehrveranstaltungs-Katalog „Studium live“ einen individuellen Stundenplan.
  • Du organisierst dir eigenständig individuelle Beratungstermine mit Fachstudienberater*innen und/oder den jeweiligen Fachschaften (studentische Vertretung der Fachbereiche).
  • Du kannst zudem auch spezielle Angebote zum "reinschnuppern" aus den Fakultäten nutzen.

Gerne kannst du das Hochschulpraktikum auch mit dem Programm "Komm mit!" verknüpfen: Du begleitest an deinem ersten Praktikumstag einen Studierenden aus deinem Wunsch-Studiengang und bekommst neben einem Einblick in den Studiengang auch Informationen aus erster Hand.

business-card image

Kirsten Bondzio

Zentrale Studienberatung (ZSB)

stellv. Leiterin, KAoA-Koordinatorin, Schulkontakte, Allgemeine Studienberatung

E-Mail schreiben +49 5251 60-2008

Weitere Angebote zur Studienorientierung

Mache dir selbst ein Bild vom Campus und vom Unialltag. Mit unseren Orientierungsangeboten hast du zahlreiche Möglichkeiten, das Studium auszuprobieren, mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch zu kommen, in Lehrveranstaltungen reinzuschnuppern und alle Fragen loszuwerden.

Übersicht der Angebote