Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende vor dem Gebäude Q Bildinformationen anzeigen

Studierende vor dem Gebäude Q

„Aufbau einer megatrend-basierten Trend-Landschaft“

Partnerunternehmen:
ScMI steht für Scenario Management International. Das Unternehmen ist eine 1998 gegründete Aktiengesellschaft für Zukunftsgestaltung und strategische Unternehmensführung. Als Spezialist für Szenario-Management™ unterstützt ScMI Unternehmen und Organisationen bei der Erschließung von Zukunftswissen, der zielgenauen Entwicklung von Szenarien sowie der Ableitung visionärer Strategien und Geschäftsmodelle sowie im Innovations- und im Changemanagement.

Themenschwerpunkte:
Strategisches Management, Innnovationsmanagement, Trend-Management

Ausgangssituation und Problembeschreibung:
Die Veränderungsgeschwindigkeit, egal ob marktseitig oder technologisch, ist rasant und eine Vielzahl an Unternehmen setzt sich mit diesen Entwicklungen auseinander. In der Regel basiert dies auf der Identifikation und Analyse von Trends. Häufig fehlen allerdings der prozessuale Überbau und eine klare Ableitung von Zielbildern für die Organisationen als Ergebnis dieser Vorausschauprozesse.
Um seine*n Kund*innen Lösungsbausteine bezogen auf dieses Problem anbieten zu können, benötigt ScMI eine Weiterentwicklung der vorhandenen Datengrundlage hinsichtlich Trendentwicklungen aus dem allgemeinen Umfeld (bspw. aus den Bereichen Gesellschaft oder Schlüsseltechnologien) sowie die Analyse und Verknüpfung dieser Trendentwicklungen hin zu allgemeinen Megatrends (die Summe einer Vielzahl gleichgerichteter Einzeltrends). Die Aggregation dieser Megatrends wiederum mündet in einer Trend-Landschaft, die es ermöglichen soll, Zusammenhänge unter den Megatrends visuell nachzuvollziehen und deren Wirken zu verstehen.

Zielformulierung:

  • Übersichtliche Darstellung von Trends aus dem allgemeinen Umfeld (z.B. Gesellschaft oder Schlüsseltechnologien) in Form eines Zukunfts-Reports 
  • Verknüpfung der allgemeinen Trends und Analyse der Zusammenhänge (Clusterbildung) sowie visuelle Aufbereitung einer Trend-Landschaft (inkl. Validierung bereits verwendeter Methoden bzw. Identifikation und Verwendung geeigneter neuer Methoden)

Aufgabenbereiche:

  • Durchführung einer Trendsammlung von generellen Trends  
  • Analyse der Trends (Eintrittswahrscheinlichkeit, Impact, etc.)
  • Vernetzung der Trends (unter Verwendung geeigneter Methoden, bspw. multi-dimensionale Skalierung, graphenbasierte Ansätze, etc.) zu einer Trend-Landschaft und Interpretation dabei auftretender Trend-Cluster (Ableitung von Megatrends)

Zielgruppe:
Studierende der Fachrichtungen

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Medienwissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftswissenschaften
  • International Economics and Management
  • International Business Studies
  • Master Kultur und Gesellschaft

Erwünschte (Vor-)Kenntnisse: 
-/-

Kontakt

Josephine Sames

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service; QPL-Projekt Summer & Winter Schools, Job- und Karriereportal, Zertifikat upb+

Josephine Sames
Telefon:
+49 5251 60-3420
Büro:
I4.319
Web:

Sprechzeiten:

Sprechstunde zum Zertifikat upb+:
Do 10-11 Uhr

Partnerunternehmen

Scenario Management International AG
Klingenderstr. 10-14
33100 Paderborn
scmi.de

Ansprechpartner:
Christian Michl
michl@scmi.de
05251 170-584

Praxisprojekt - Download

Die Universität der Informationsgesellschaft