Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Bindeglied zwischen Business und IT: Enterprise Architecture in einem komplexen Produktionsunternehmen

Vortrag mit interaktiven Elementen

+++Diese Veranstaltung fällt leider aus.+++

Die Referent*innen veranschaulichen den Teilnehmenden, wie sich die Digitalisierung getrieben durch die fachlichen Unternehmensbereiche eines Produktionsunternehmens (Fertigung, Vertrieb, Finanzen, Marketing, etc.) bis in die Informationstechnologie (IT) auswirkt. Genau in der Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT hat sich bei Miele das Bindeglied - die Enterprise Architecture - etabliert. Die Referent*innen zeigen auf, mit welchem Handwerkszeug und mit welchen Methoden die Enterprise Architecture den Informationsaustausch zwischen Fachbereich und IT steuert und so maßgeblich die Business- und IT-Architektur von Miele mitgestaltet. Die Studierenden erhalten einen einmaligen Einblick in die komplexe Unternehmenstiefe, die aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung und die damit einhergehende IT-Transformation von Miele.

Inhalte:

  • Herausforderungen der Digitalisierung auf die Fachbereiche und somit zugleich an die IT
  • IT-Transformation
  • Business- und IT-Architektur Management
  • Rolle des Enterprise Architect

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:
Miele ist ein in vierter Generation familiengeführtes internationales Unternehmen. Als weltweit führender Hersteller von Premium-Hausgeräten schafft Miele begeisternde Erlebnisse – nicht nur dank der sprichwörtlichen Qualität unserer Produkte, sondern auch durch Leistung, Komfort, Design und Nachhaltigkeit. In fast 100 Ländern ist das Unternehmen mit eigenen Vertriebsgesellschaften, Werken oder über Importeure vertreten. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2021 rund 4,8 Milliarden Euro. Weltweit beschäftigt Miele etwa 22.000 Menschen.

Referent*in*nen: Christian Micus, Enterprise Architect | Miele & Cie. KG; Dominik Stoffers, Enterprise Architect | Miele & Cie. KG

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zu einer Woche vor Veranstaltungsdatum über unser Anmeldeformular möglich. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei werden, bleibt das Anmeldeformular weiterhin geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Termin: Freitag, 28.10.2022

Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr

Raum: I1.407

Veranstaltungssprache: Deutsch

Ansprechpartner

Ines Werner

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service; Projekt Studienzweifel und Studienausstieg

Ines Werner
Telefon:
+49 5251 60-3384
Büro:
I4.319

Die Universität der Informationsgesellschaft