Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Cyber Security und der Faktor Mensch

Online-Vortrag

In den letzten Jahren sind immer mehr Cloud-Systeme zur Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Menschen und Unternehmen entwickelt worden, die von immer mehr Personen sowohl privat wie auch beruflich eingesetzt werden. Dieser Trend wird weiter anhalten, so dass sich jedes Unternehmen auch mit dem Schutz der Systeme und seiner Daten beschäftigen muss. Mit Cyber Security wird die Informationssicherheit von Systemen bezeichnet, um diese gegen Gefahren, wie böswillige Angriffe zu schützen. Neben technischen Maßnahmen, die zu dem Schutz ergriffen werden, muss auch der Faktor Mensch berücksichtigt werden.

In dieser Veranstaltung werden die Risiken und Gefahren aufgezeigt, die durch das menschliche Verhalten und Eingreifen entstehen können. Durch die Notwendigkeit sich mit dem Thema zu befassen, sind einige neue Berufsfelder in den Unternehmen entstanden. Hierzu gehören der Cyber Security Manager, Cyber Security Risk Manager, IT-Specialist Cyber Security, Penetration Test Engineer oder IT Consultant mit dem Schwerpunkt Cyber Security.

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:
Die GBS Europa GmbH ist führender Anbieter von Lösungen und Services in den Bereichen Messaging Security und Workflow für die HCL Domino- und Microsoft Collaboration Plattformen. Weltweit vertrauen mehr als 5.000 Kunden und 4 Millionen Anwender*innen auf die Expertise von GBS. Die GBS Europa GmbH verfügt über Standorte in Paderborn und Karlsruhe. Der Standort in Paderborn wurde 1994 als Ausgründung aus der Universität Paderborn gegründet.

Referent: Dr. Rolf Kremer, R&D Manager | GBS Europa GmbH

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 03.12.2021, über unser Anmeldeformular für diese Veranstaltung an. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten zum Online-Vortrag erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Kontakt

Katharina Heiming

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service; Projekt Studienzweifel und Studienausstieg

Katharina Heiming
Telefon:
+49 5251 60-3384
Büro:
I4.319

Termin: Freitag, 10.12.2021

Uhrzeit: 09:30 - 11:00 Uhr

Plattform: Zoom

Die Universität der Informationsgesellschaft