Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Im Beruf sicher auftreten und mit Worten begeistern

Vortrag

Die Fähigkeit Menschen zu begeistern ist eine wichtige und gleichzeitig oft unterschätzte Fähigkeit im Leben. Als junger Mensch an der Schwelle zum Eintritt in das Berufsleben muss man in erster Linie erstmal Arbeitgeber*innen für sich und seine Kompetenzen begeistern. Auch später im Arbeitsalltag ist wichtig, dass es gelingt Kolleg*innen für Projekte, Ideen und Vorgehensweisen mit ins Boot zu bekommen.

Diese und viele andere Situationen haben gemeinsam, dass es neben gutem Inhalt in Wahrheit vorwiegend darauf ankommt, wie ich diesen darstelle und transportiere. Die wichtigsten DOs und DON'Ts für die freie Rede im Berufsalltag gibt es hier in diesem Vortrag.

Inhalte:

  • Wie strukturiere ich meinen Inhalt?
  • Wie fange ich die Aufmerksamkeit des Publikums ein und behalte sie?
  • Wie nutze ich Körper und Stimme zur Verstärkung meiner Wirkung?
  • Was kann ich tun, wenn ich mich unwohl damit fühle vor Menschen zu sprechen?

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:
Slashwhy ist Entwicklungspartner für individuelle Software und entwickelt mit über 200 tollen Menschen in Osnabrück und Hamburg nach agilem Vorgehen Softwareprodukte für Kund*innen. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Nutzer*innen der Software, die Menschen, die damit tagtäglich arbeiten werden. Das Ziel von slashwhy ist es, dass die Entwicklerteams in enger Zusammenarbeit mit den Kunden mit möglichst viel Spaß eine großartige Software entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse der Anwender*innen zugeschnitten sind und am Ende einen echten Mehrwert schafft.

Referent*in*nen: Dr. Nils Haldenwang, Business Manager | slashwhy GmbH & Co. KG

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zu einer Woche vor Veranstaltungsdatum über unser Anmeldeformular möglich. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei werden, bleibt das Anmeldeformular weiterhin geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Termin: Montag, 16.01.2023

Uhrzeit: 11.15 – 12.45 Uhr

Raum: I1.407

Veranstaltungssprache: Deutsch

Ansprechpartner

Ines Werner

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service; Projekt Studienzweifel und Studienausstieg

Ines Werner
Telefon:
+49 5251 60-3384
Büro:
I4.319

Die Universität der Informationsgesellschaft