Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Konfliktmanagement

Workshop

Berufseinsteigende aller Branchen stehen immer vor einer besonderen Herausforderung: Sie müssen sich in bestehende Teams einordnen und ungewohnten Strukturen anpassen. Gerade in der beruflichen Einstiegsphase kann es schnell zu Missverständnissen und Unstimmigkeiten kommen, die die Atmosphäre belasten und das Befinden der Beteiligten stark beeinträchtigen. Auch Studierende sehen sich oft mit Konflikten konfrontiert, hier spielen meist divergierende Auffassungen oder unterschiedliche Interessen eine Rolle. Dieses Training vermittelt den Teilnehmenden Strategien und Techniken, die helfen, auch die Eigenanteile besser zu verstehen, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und zu entschärfen.

Inhalte:

  • Ursachenanalyse typischer Problemsituationen
  • Entstehung von Konflikten
  • Konfliktförderndes und -hemmendes Verhalten
  • Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens
  • Dynamik und Eskalation von Konflikten
  • Umgang mit Emotionen und Aggressionen
  • Aktive Konfliktvorbeugung, Deeskalation
  • Gezielte Gesprächstechniken einsetzen
  • Win-win-Situationen herstellen

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:
Die Techniker (TK) ist mit 10,8 Millionen Versicherten die größte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Bei allen Fragen zur Gesundheit ist sie für ihre Versicherten rund um die Uhr erreichbar und kümmert sich um die passende Versorgung. Auf dem Campus der Universität Paderborn steht sie mit ihrem TK-Campus-Team im Raum ME 0-229 und dem Hochschulberater Andreas Vogt zur Verfügung.

Referent*in*nen: Elke Opitz | Die Techniker in Kooperation mit dem Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zu einer Woche vor Veranstaltungsdatum über unser Anmeldeformular möglich. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei werden, bleibt das Anmeldeformular weiterhin geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Termin: Donnerstag, 24.11.2022

Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Raum: I1.407

Veranstaltungssprache: Deutsch

Ansprechpartner

Annika Ballhausen

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service

Annika Ballhausen
Telefon:
+49 5251 60-2698
Büro:
I4.319
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft