Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Zeitmanagement

Online-Workshop

Wie werden aus To Do’s Tadaaas? Zeitmanagement mit CLAAS.

Mehr schaffen, weniger stressen. In dem Workshop werden in 90 Minuten entscheidende Methoden, Techniken und Werkzeuge für ein optimales Zeitmanagement vermittelt. Es werden Tipps und Tools gezeigt, mit denen smarte Ziele gesetzt und der Alltag so geplant werden kann, dass ohne Mühe vorhandene Aufgaben erledigt werden können.

Inhalte:

  • Zeitfresser identifizieren
  • Methoden des Zeitmanagements
  • hilfreiche Tricks, Tipps und Apps

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:
CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landtechnik. Die modernen Erntemaschinen, Traktoren, Pressen und landwirtschaftlichen Informationstechnologien helfen, die steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln, Energie und Rohstoffen zu bedienen. Mit rund 12.000 Mitarbeitenden an Standorten weltweit erzielt CLAAS einen Umsatz von 4,8 Mrd. Euro. Internationalität und familiären Werten verpflichtet, bietet CLAAS ein Umfeld gegenseitigen Respekts und Raum für individuelle Entfaltung

Referent*in*nen: Friederike Ruwisch, Manager Corporate Employer Branding | CLAAS KGaA mbH

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zu einer Woche vor Veranstaltungsdatum über unser Anmeldeformular möglich. Sollten darüber hinaus noch Plätze frei werden, bleibt das Anmeldeformular weiterhin geöffnet. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Termin: Mittwoch, 19.10.2022

Uhrzeit: 09:30 – 11:00 Uhr

Plattform: Zoom

Veranstaltungssprache: Deutsch

Ansprechpartner

Annika Ballhausen

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service

Annika Ballhausen
Telefon:
+49 5251 60-2698
Büro:
I4.319
Web:

Die Universität der Informationsgesellschaft