Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
[Translate to English:] Show image information

[Translate to English:]

"Wie nah sind wir am Blackout? – Bau einer Stromnetzüberwachung in 3 Tagen"

Partnerunternehmen:
Weidmüller Interface GmbH & Co. KG. Als erfahrene Experten unterstützen wir unsere Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Wir sind in ihren Branchen und Märkten zu Hause und kennen die technologischen Herausforderungen von morgen. So entwickeln wir immer wieder innovative, nachhaltige und wertschöpfende Lösungen für ihre individuellen Anforderungen. Gemeinsam setzen wir Maßstäbe in der Industrial Connectivity. Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern.

Themenschwerpunkte:
Informatik und Elektrotechnik

Ausgangssituation und Problembeschreibung:
Wir befinden uns in einer Welt des Wandels, in der alternative Energiequellen zur nachhaltigen Energieerzeugung zunehmend eine größere Rolle spielen und die Elektrifizierung stark zunimmt (z. B. E-Mobility), weil fossile Brennstoffe in diesem Umfang an vielen Stellen nicht mehr genutzt werden können. Unsere Energienetze befinden sich im Umbau. Die Netzstabilität soll weiterhin nicht beeinträchtigt werden. Eine Überwachung ist daher umso wichtiger um ggf. Maßnahmen ableiten zu können.

Zielformulierung und Aufgabenbereiche: 
Im Rahmen des Praxisprojekts soll in 3 Tagen ein Aufzeichnungs- und Warngerät zur Überwachung der Netzstabilität des Stromnetzes unter Nutzung von Standardkomponenten aus dem Weidmüller Portfolio gebaut werden. Folgende Funktionen soll das Gerät optimaler Weise beinhalten:

  •  Erfassen der Netzfrequenz in hoher Genauigkeit
  • Aufzeichnen der Daten
  • Grafische Darstellung der Messreihen in Echtzeit
  • Warnungen zum Smartphone senden

Zielgruppe:
Studierende der Fachrichtungen

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen, Studienrichtung Elektrotechnik

Erwünschte (Vor-)Kenntnisse:

  • Javascript
  • NodeRED
  • HTML
  • Internettechnologien
  • Allgemeines technisches Verständnis
  • Wissen über Energienetze und Stromversorgung
Contact

Annika Ballhausen

Student Advice Centre

Career Service

Annika Ballhausen
Phone:
+49 5251 60-2698
Office:
I4.319

Partnerunternehmen

Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Zukunftsmeile 2
33102 Paderborn
www.weidmueller.com

Ansprechpartnerin:
Vivien Siegbert (Referentin Hochschulbetreuung)
vivien.siegbert@weidmueller.com
+495231 / 14291874

Datum und Uhrzeit der Durchführung

23.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
24.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
25.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr

The University for the Information Society