Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Titelbild zum Bachelorstudiengang Angewandte Sportwissenschaft
Angewandte Sportwissenschaft
Bachelor of Arts (B.A.)
Bildinformationen anzeigen

Titelbild zum Bachelorstudiengang Angewandte Sportwissenschaft

Angewandte Sportwissenschaft: Passt das zu mir?

Anders als der Name vermuten lässt, treibt man im Studium nicht den ganzen Tag Sport. Unter verschiedenen Aspekten werden hier Sport, Spiel und Bewegung beleuchtet. Es liegt auf der Hand, dass man dafür neben praktischem Können auch theoretisches Wissen benötigt. Angewandte Sportwissenschaft vereint dabei verschiedene Wissenschaften in sich: Anatomie, Physiologie, Soziologie, Bewegungs- und Trainingswissenschaft. Es geht im Studium vor allem darum, sich mit Sport wissenschaftlich zu beschäftigen.

Erwartungscheck

Erwartungen prüfen & Irrtümer aufdecken
CHECK IT

Läuft es an der Uni wie in der Schule:
Unterricht in Klassen, vorgegebene Stundenpläne, Hausaufgaben, Test und Klausuren?
NEIN!

Typische Fragestellungen im Studium:

  • Wie leitet man Sportgruppen richtig an?
  • Welche positiven Wirkungen haben Bewegung und Sport auf gesundheitliche, soziale und kulturelle Faktoren?
  • Welches Potenzial hat Sport zur Integration von Geflüchteten?
  • Wie beeinflusst die Psyche Leistung?
  • Welche physiologischen Mechanismen stecken hinter einem Muskelkater?
Schon gewusst? Grafik: ZSB, Universität Paderborn

Interessante Fakten zum Thema Sport:

  • Wir beanspruchen bei jedem Schritt hunderte Muskeln.
  • Körperliche Aktivität trainiert auch das Gehirn.
  • Bei einem von vier Sportunfällen ist die Hand beteiligt.
  • Personen, die regelmäßig Sport treiben sind biologisch um Jahre jünger als Personen gleichen Alters, die sich nicht sportlich betätigen.
Ein Blick in die Zukunft

Wie kann es nach dem Studium weitergehen? Ehemalige Studierende der Angewandten Sportwissenschaft stellen ihre Berufe vor!

Die Universität der Informationsgesellschaft