Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Copyright: Kzenon - Fotolia
Lehramt an Berufskollegs (BK)
Bachelor of Education (B.Ed.)
Bildinformationen anzeigen

Copyright: Kzenon - Fotolia

Lehramt an Berufskollegs: Passt das zu mir?

Berufs- und praxisnah unterrichten? Das geht mit dem Lehramtsstudium für Berufskollegs. Das Berufskolleg vermittelt in einem differenzierten Unterrichtssystem in einfach- und doppeltqualifizierenden Bildungsgängen eine berufliche Qualifizierung (berufliche Kenntnisse, berufliche Weiterbildung und Berufsabschlüsse). Darüber hinaus können vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife alle allgemeinbildenden Abschlüsse erworben bzw. nachgeholt werden. Der Schwerpunkt beim Lehramt für Berufskollegs liegt auf dem Fachwissen. Lehrer/innen sollten Schülerinnen und Schüler daher für ihre fachlichen Schwerpunkte begeistern können. Darüber hinaus sind die Freude am Umgang mit jungen Erwachsenen mit heterogenen Voraussetzungen, Empathie- und Teamfähigkeit, Geduld und Belastbarkeit wichtige Eigenschaften, die einem im Lehrerberuf nicht fehlen sollten.

Läuft es an der Uni wie in der Schule:
Unterricht in Klassen, vorgegebene Stundenpläne, Hausaufgaben, Test und Klausuren?
NEIN!

Typische Fragestellungen im Studium:

  • Wie kann ich eine Lerngruppe motivieren?
  • Welche Methoden zur Vermittlung von Inhalten gibt es?
  • Welche Bedeutung haben Beispiele in Lehr-Kernprozessen?
Schon gewusst? Grafik: ZSB, Universität Paderborn

Interessante Fakten zum Thema Berufskolleg:

  • 2/3 aller Schüler/innen in NRW besuchen im Verlauf Ihrer Schulzeit ein Berufskolleg.
  • Die Ausbildungsberufe zum Kfz-Mechtroniker und Industriemechaniker gehören zu den beliebtesten Ausbildungsberufen bei Männern. Bei Frauen hingegen gehören Kauffrau für Büromanagement und medizinische Fachangestellte zu den Top-Ausbildungsberufen.

Die Universität der Informationsgesellschaft