Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“. Bildinformationen anzeigen
Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer. Bildinformationen anzeigen
Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“ Bildinformationen anzeigen
Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag. Bildinformationen anzeigen
Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk. Bildinformationen anzeigen

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

1.6 Schnupperstudium

  • Studieren oder nicht studieren?
  • Die Zentrale Studienberatung bietet verschiedene Möglichkeiten an, die bei der Entscheidung für oder gegen ein Studium und bei der Wahl des geeigneten Studienfaches helfen sollen. Unter dem Motto „Uni kennenlernen“ können Studieninteressierte u.a.:

    • ausgewählte Vorlesungen besuchen (Studium live),
    • einen Studierenden für einen Tag begleiten ("Komm mit!"),
    • am Infonachmittag bzw. am Langen Abend der Studienberatung mit Vorträgen und Laborführungen zu den Studienfächern teilnehmen oder
    • den Infotag für Schülerinnen und Schüler nutzen.

  • Kann man schon als Schüler/in studieren und Leistungsnachweise erwerben?
  • Ja. Besonders leistungsfähige Schülerinnen und Schüler können auf Empfehlung und mit Zustimmung ihrer Schule studieren. Einzelne Fakultäten und Institute haben bereits feste Regelungen hierfür getroffen:

    Wer als Schüler/in nach dem einvernehmlichen Urteil von Schule und Hochschule besondere Begabungen aufweist, kann sich als „Jungstudierende/r“: einschreiben. Anträge können im Service Center der Universität Paderborn gestellt werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft