Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

Infoportal barrierefreie Lehre

Das Ziel einer möglichst barrierefreien Lehre ist es, dass bei der Gestaltung der Veranstaltung oder Prüfung die Erfordernisse von Studierenden mit Beeinträchtigungen, Behinderungen oder chronischen Erkrankungen mitgedacht und selbstverständliche Strukturen oder Vorgaben entsprechend angepasst werden. Die Beeinträchtigungen sind individuell verschieden vor allem in ihren Auswirkungen auf das Lernen und Geprüft werden. Strikte Anwesenheitspflichten, fehlende barrierefreie Lehrmaterialien oder die Angst vor Vorurteilen erschweren dann beispielsweise den Studienverlauf. Daher möchten wir Ihnen sowohl für das Bereitstellen angepasster Materialien, als auch für die barrierefrei Gestaltung u.a. von Prüfungssituationen oder auch bei Fragen zu diagnosespezifischem Hintergrundwissen zur Seite stehen.

Wir unterstützen Sie mit den nachfolgenden Informationen gern bei der Umsetzung chancengleicher Rahmenbedingungen in Ihren Veranstaltungen und Prüfungen.

Die Universität der Informationsgesellschaft