Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende vor dem Gebäude Q Bildinformationen anzeigen

Studierende vor dem Gebäude Q

FAQ

Was ist „upb+ Engagement. Kompetenz. Beruf.“?

Mit dem Zertifikat upb+ können Studierende außercurriculare, also nicht benotete Leistungen, die berufsvorbereitende Relevanz haben, sammeln und in einem Zertifikat zusammenführen lassen.

Bei Erfüllen aller Teilnahmevoraussetzungen stellen die Zentrale Studienberatung oder das International Office das Zertifikat aus.

Welchen Nutzen hat das upb+ Zertifikat?

Eine Teilnahme an upb+ bereitet parallel zum Studium auf Aspekte des Arbeitsmarktes vor, die im Regelstudienangebot oftmals nicht vorgesehen sind. Die interessierten Studierenden nehmen an freiwilligen berufsvorbereitenden Veranstaltungen und Angeboten teil, die im Rahmen der Universität Paderborn von Institutionen, Vereinen und Initiativen angeboten werden. Die Schwerpunkte und Inhalte werden von den Studierenden individuell gesetzt. 

Über das Zertifikat werden das berufsrelevante Engagement und der Einsatz neben dem regulären Studium abgebildet und übersichtlich dargestellt. Die Teilnehmenden können sich somit ein zusätzliches Profil bilden und die Zusatzleistungen übersichtlich bei ihren Bewerbungen anhängen.

Mit upb+ werden dem Personalverantwortlichen berufsrelevantes Engagement und Kompetenz der Studierenden auf einen Blick präsentiert. Die Bewerbungsmappe wirkt aufgeräumter und übersichtlicher.

Welche Leistungen kann ich als Teilnahmebestätigungen einreichen?

Dies unterscheidet sich je nach Format. Habt Ihr eine Veranstaltung oder einen Workshop besucht, darf dieser eine Dauer von drei Zeitstunden nicht unterschreiten. Wollt Ihr ein Ehrenamt einreichen, entscheiden die Partner-Institutionen und -Vereine von upb+, welches ehrenamtliche Engagement zu einer Teilnahmebescheinigung berechtigt.

+++Im digitalen Sommersemester 2020 sind zusätzlich Webinare im Umfang von zwei Zeitstunden anrechenbar.+++

Eine Auflistung unserer Partner und ihrer Angebote findet Ihr hier.

Wofür brauche ich den Stempelpass? Und wer gibt den Pass aus?

Im Stempelpass findet Ihr alle Informationen, Teilnahmebedingungen und Inhalte von upb+. Er hilft Euch, einen Überblick über die bereits besuchten und eingereichten Angebote zu behalten.

Sobald Ihr erste Teilnahmescheine gesammelt habt, die Ihr Euch anrechnen lassen wollt, könnt Ihr diese in den Sprechstunden von Josephine Sames und Simone Rudolph Brandão anerkennen lassen. Anschließend erhaltet Ihr in Eurem Stempelpass einen Stempel in der entsprechenden Säule. Mit insgesamt fünf Teilnahmescheinen in mindestens drei der vier Säulen habt Ihr alle Voraussetzungen erfüllt, um das upb+ Zertifikat zu erhalten!

Was passiert, wenn ich den Stempelpass verliere?

Der Stempelpass von upb+ dient als Orientierung und Fahrplan für Euch. Auf diese Weise habt Ihr einen Überblick, wie viele Angebote Ihr bereits besucht und eingereicht habt.

Relevant für die Ausstellung Eures upb+ Zertifikats sind die Teilnahmescheine, die Ihr bereits eingereicht habt und die digital gesichert werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft