Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen
Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Bildinformationen anzeigen

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Uni kennenlernen: Komm mit! (Studierende einen Tag lang begleiten)

Was macht man eigentlich den ganzen Tag an der Uni?
Wie sieht der Stundenplan aus?
Wie finde ich mich zurecht?

Das Programm "Komm mit!" bietet Ihnen die Möglichkeit, einen direkten Einblick in das Studentenleben und in einen „Wunsch-Studiengang“ an der Uni Paderborn zu bekommen. Mithilfe unserer Studienbotschafter/innen ("ältere" Studierende der UPB) erleben Sie das Unileben hautnah. Sie begleiten unsere Studienbotschafter/innen einen Tag lang: beim Besuch von Vorlesungen und Seminaren, bei der Recherche in der Bibliothek, bei (Fach-)Gesprächen mit Kommilitonen oder vielleicht auch zum Mittagessen in der Mensa.

Zielgruppe: Abiturient(inn)en, Schüler/innen und weitere Studieninteressierte (z.B. mit einer beruflichen Qualifikation, FHR)

Programm / Ablauf: Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei uns an. Wir vermitteln Ihnen dann eine/n passende/n Studienbotschafter/in. Die Studienbotschafterin oder der Studienbotschafter nimmt dann mit Ihnen Kontakt auf, stimmt einen Termin und das individuelle Programm mit Ihnen persönlich ab.

Termine: Nur in der Vorlesungszeit (Ende April - Mitte Juli bzw Ende Oktober bis Anfang Februar). Bitte nennen Sie uns bei Ihrer Anmeldung einen gewünschten Zeitraum.

Anmeldung: Sie können sich ab Oktober 2018 über diese Seite für das kommende Wintersemester bewerben. Vermittlungen finden dann wieder ab Ende Oktober/Anfang November statt.

Sonstiges: Wir unterstützen gern auch Studieninteressierte mit Migrationsgeschichte und Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischen Krankheiten: Wenn Sie dazu gehören sollten und eine/n Studienbotschafter/in mit ähnlicher Lebenssituation begleiten möchten, dann teilen Sie uns das bitte mit.

Die Universität der Informationsgesellschaft