Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bis zu acht Bands aus der Region stehen jährlich beim AStA-Sommerfestival auf der L’UniCo-Bühne.
Auf der Bühne des Radiosenders L’UniCo messen sich heimische Bands vor großem Publikum.
Drei Bühnen: Auf dem zweitgrößten Uni-Festival Deutschlands spielen neben bekannten Musik-Acts wie Kraftklub, Wir Sind Helden oder Gentleman auch Newcomer und regionale Bands.
Blaue Stunde: Das Bühnenprogramm außen endet traditionell zur späten Stunde mit den Headlinern.
Die Masse tanzt: Das AStA-Sommerfestival lockt jährlich bis zu 14.000 Musikbegeisterte auf den Uni-Campus.

Sommerfestival 2016 am 2. Juni -

Bis zu acht Bands aus der Region stehen jährlich beim AStA-Sommerfestival auf der L’UniCo-Bühne.

Foto: Universität Paderborn, Lena Schäfer

Sommerfestival 2016 am 2. Juni -

Auf der Bühne des Radiosenders L’UniCo messen sich heimische Bands vor großem Publikum.

Foto: Universität Paderborn, Lena Schäfer

Sommerfestival 2016 am 2. Juni -

Drei Bühnen: Auf dem zweitgrößten Uni-Festival Deutschlands spielen neben bekannten Musik-Acts wie Kraftklub, Wir Sind Helden oder Gentleman auch Newcomer und regionale Bands.

Foto: Universität Paderborn, Anna Schiwitza

Sommerfestival 2016 am 2. Juni -

Blaue Stunde: Das Bühnenprogramm außen endet traditionell zur späten Stunde mit den Headlinern.

Foto: Universität Paderborn, Christian Schirmer

Sommerfestival 2016 am 2. Juni -

Die Masse tanzt: Das AStA-Sommerfestival lockt jährlich bis zu 14.000 Musikbegeisterte auf den Uni-Campus.

Foto: Universität Paderborn, Patrick Kleibold

Kultur, Sport und Freizeit an der Universität Paderborn

Die Universität Paderborn hat neben optimalen Forschungs- und Lehrbedingungen auch ein vielfältiges Kultur- und Sportangebot zu bieten.  Studierende können sich außerdem ehrenamtlich engagieren und/oder bei unterschiedlichen studentischen Initiativen mitwirken und so ganz nebenbei Kommiliton(inn)en kennenlernen.
Darüber hinaus hält die Universitätsstadt in Ostwestfalen-Lippe für jeden ein abwechslungsreiches Programm bereit: neben Theater- und Kinovorführungen, den Libori-Stadtfesten und einer Vielzahl an attraktiven Sportangeboten kann man auch herrlich in der Natur entspannen. Hierfür bietet sich bspw. ein Besuch des Lippesees oder des Pader-Quellgebiets an; auch eine längere Radtour ins nahe gelegene Sauerland ist denkbar. Paderborn und sein attraktives Umland bietet viele Möglichkeiten.

Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, haben wir einige Vorschläge zur Freizeitgestaltung zusammengestellt (externe Internetseiten entziehen sich der Verantwortung der Universität):

Die Universität der Informationsgesellschaft