Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L. Bildinformationen anzeigen
Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause. Bildinformationen anzeigen
So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten. Bildinformationen anzeigen
Der Innenhof des Gebäudes Q. Bildinformationen anzeigen
Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes. Bildinformationen anzeigen

Die Universität Paderborn bei Nacht

In den frühen Abendstunden leuchtet die Universität – ein Blick vom Südring auf das Hörsaal-Gebäude L.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Die Tage werden kürzer. So geht es nach den Vorlesungen oder der Arbeit öfter im Dunkeln durch den Innenhof der Universität nach Hause.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

So ruhig wie nachts ist es im Hörsaal C1 nur selten.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Der Innenhof des Gebäudes Q.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Die Universität Paderborn bei Nacht

Noch ist es leer, am nächsten Morgen herrscht hier wieder geschäftiges Treiben – das Foyer des L-Gebäudes.

Foto: Universität Paderborn, Felix Winkelnkemper

Beratung zum Studium mit Beeinträchtigung (SmB)

Die Universität Paderborn ist bemüht, Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung in ihrem Studium so zu unterstützen, dass sie gleichberechtigt und selbstbestimmt an der Hochschulbildung teilhaben können. Im Sinne des Hochschulrahmengesetzes wird daher dafür Sorge getragen, dass Studierende mit Beeinträchtigung in ihrem Studium nicht benachteiligt werden und die Angebote der Hochschule möglichst ohne fremde Hilfe in Anspruch nehmen können.

Aus diesem Grund stehen die Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung und die Beauftragte für die Belange von behinderten und chronisch kranken Studierenden sowohl Studieninteressierten als auch Studierenden beratend zur Verfügung,

  • wenn es um die Aufnahme bzw. Durchführung des Studiums geht,
  • wenn technische oder personelle Hilfen benötigt werden,
  • wenn Fragen zu Nachteilsausgleichen bei Prüfungen auftauchen,
  • wenn sich Fragen zur Studienfinanzierung - insbesondere des behinderungsbedingten Mehrbedarfs ergeben,
  • wenn Informationsbedarf zum Thema Studienassistenz besteht

oder oder oder...

Termine

11.12.2017 nächster Stammtisch „All-InKlusiv“ – Wie war der Filmabend?

Im Weltraum gibt es keine Gefühle – In der Uni schon!

Am 13. November fand im Rahmen des Stammtisches der Film- und Infoabend zum Thema Autismus-Spektrum-Störung (ASS) des AStA Sozialbüros und der Zentralen Studienberatung statt, um auf Studieren mit Beeinträchtigung aufmerksam zu machen. Nach dem Film "Im Weltraum gibt es keine Gefühle" haben wir in lockerer Atmosphäre angeregt über dieses Thema diskutiert. Weiter lesen...

Darum laden wir wieder alle Studierende und Interessierte herzlich zum nächsten All-InKlusiv-Stammtisch ein: Hierbei können alle - mit und ohne Beeinträchtigungen unverbindlich vorbeischauen. Unser inklusiver Stammtisch dient zum Kontaktaufbau und Erfahrungsaustausch und geht mittlerweile in die dritte Semesterrunde. Unsere Gespräche können sich dabei auf das Studium beziehen oder auch privater Natur sein.

Nächster Termin: 11.12.2017 ab 18 Uhr in P9 im AStA-Konferenzraum - (Mitteilung-PDF)

Auf viele weitere interessante Gespräche mit euch! Für Getränke und Snacks ist gesorgt!

Ansprechpartner

Barbara Sawall

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Psychosoziale Beratung (Schwerpunkt); Allgemeine Studienberatung; Behindertenbeauftragte

Barbara Sawall
Telefon:
+49 5251 60-3831
Büro:
W4.204
Web:

Ansprechpartner

Lars Hemme

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Servicestelle Studium mit Beeinträchtigung, Beratung zum Studium mit Beeinträchtigung und Studienass...

Lars Hemme
Telefon:
+49 5251 60-5494
Büro:
W4.207
Web:

Bild mit Hinweis zu Terminen

Für eine persönliche Beratung bitte wir Sie, einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Mail: s-m-b(at)upb(dot)de

Tel.: 05251/60-3831

Newsletter SmB

Die Universität der Informationsgesellschaft