Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum. Bildinformationen anzeigen
Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum. Bildinformationen anzeigen
Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum. Bildinformationen anzeigen
Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum. Bildinformationen anzeigen
Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum. Bildinformationen anzeigen

Willkommen an der Universität Paderborn! - Weitere Informationen

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Willkommen an der Universität Paderborn! - Weitere Informationen

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Willkommen an der Universität Paderborn! - Weitere Informationen

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Willkommen an der Universität Paderborn! - Weitere Informationen

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Willkommen an der Universität Paderborn! - Weitere Informationen

Erstsemesterbegrüßung zum Sommersemester 2018 im Auditorium maximum.

Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Wohnen in Paderborn

In den Monaten vor Semesterbeginn kann es in Paderborn sicherlich etwas schwierig werden, eine geeignete Wohnung oder ein passendes Zimmer zu finden - günstiger Wohnraum ist zu dieser Zeit heiß begehrt. Insbesondere in den Sommermonaten Juli-September begeben sich viele Studienanfänger/innen auf Wohnungssuche.
Im Vergleich zu anderen Universitätsstädten ist der Paderborner Wohnungsmarkt für Studierende etwas entspannter: sind Wohnungen direkt am Campus oder in den beliebten Studentenvierteln (z.B. Riemekeviertel, Ansgarviertel, Südstadt, Paderquellgebiet) manchmal etwas schwieriger zu bekommen, können Studierende aber auf (häufig preiswertere) Alternativen aus der Region (z.B. Schloß Neuhaus, Paderborn-Elsen) ausweichen. Die Verkehrsanbindungen zur Universität sind dann durch Bus und Bahn geregelt.

Tipps zur Wohnungssuche
Nutzen Sie die gängigen Onlineplattbörsen für Wohnraumsuchende und/oder schalten Sie eine Suchanzeige in der lokalen Presse (z.B. Neue Westfälische, Westfalen-Blatt
Es gibt "Online-Gruppen" bei facebook, bei denen Wohnungangebote von Privatpersonen offeriert werden; am besten direkt in der Suchzeile nach eindeutigen Begriffen recherchieren (z.B. Studierende der Uni Paderborn, Wohnungen im Riemekeviertel - Paderborn, Gruppe für WG-Gesuche | WG-Zimmer und WG Wohnungen, Zimmer in Paderborn, Wohnungssuche Paderborn,...) 
Studierende haben in der Regel keinen Anspruch auf Wohngeld. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, über die die Stadtverwaltung Paderborn informiert. Dort können Sie auch Ihren Anspruch geltend machen
Infos zu den Mietpreisen - Mietspiegel Paderborn
Wenn Sie eine kurzfristige Übernachtungsmöglichkeiten suchen, können Sie z.B. das Angebot der Jugendherberge Paderborn
Studierendenwerk Paderborn

Das Studierendenwerk Paderborn stellt am Hochschulstandort Paderborn 1.322 Wohnplätze zur Verfügung

Aktuelle Wohnraumangebote für Studierende innerhalb der Stadt Paderborn und in den Ortschaften in unmittelbarer Umgebung

Die Universität der Informationsgesellschaft