Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Bildinformationen anzeigen
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Bildinformationen anzeigen
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Bildinformationen anzeigen
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Bildinformationen anzeigen
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Bildinformationen anzeigen

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Foto: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Foto: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Praktikum

Ein Praktikum ist eine fachpraktische Tätigkeit in einer Einrichtungen aus der Praxis, insbesondere in einem Unternehmen und in einem Betrieb, das dazu dient, ein spezifisches Studium an der Hochschule vorzubereiten und/oder sinnvoll zu ergänzen. Dazu folgende Informationen:

  • In verschiedenen Studiengängen der Universität Paderborn sind Praktika vorgesehen. Einige Praktika müssen bereits vor Studienbeginn absolviert sein; andere Praktika können während des Studiums durchgeführt werden. Infos dazu finden Sie auf den Detailseiten zum Studienangebot A-Z.
  • Neben den Pflichtpraktika laut Prüfungsordnung können sich Studierende auch freiwillig einen Praktikumsplatz suchen. Empfohlen wird dies vor allem für Studiengänge, in denen kein Pflichtpraktikum vorgesehen ist (z.B. alle wirtschaftswissenschaftlichen und einige kulturwissenschaftliche Studiengänge).
  • Wer ein Praktikumssemester plant, kann sich hier über die Möglichkeiten einer Beurlaubung informieren.
  • Pflichtpraktika, die vor Studienbeginn abgeleistet sein müssen, können ggf. über BAföG gefördert werden; zuständig ist das BAföG-Amt.
  • Für Studierende gibt es die Möglichkeit, sich für ein Auslandspraktikum um ein Erasmus-Stipendium zu bewerben.

Übersicht der Studiengänge in denen Praktika vorgesehen sind:

Ablagefächer (Quelle: Universität Paderborn, Cinderella Welz)
Links zur Praktikumsrecherche

Die Universität der Informationsgesellschaft