Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, A. Ruthenburges

"Rennwagen*innen – Technik ist geschlechtsneutral: Diversität fördern – Erarbeitung eines Recruitingkonzepts zur Erhöhung der Frauenquote in einer regionalen Engineering-Firma"

Partnerunternehmen:
Die CP Tech GmbH ist Spezialist auf dem Gebiet der Hochleistungskomponenten und -lösungen mit Sitz in Büren (Deutschland) sowie einem Standort in Shanghai (China).

Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und kann auf mehr als 20 Jahre erfolgreiches Wachstum zurückblicken. CP Tech bietet Ingenieurdienstleistungen in vier Kerngeschäftsfeldern: Motorsport, Automobil, Zukunftsmobilität und Materialien für die Luftfahrt. Die Dienstleistungen schließen das Gesamtpaket von Entwicklung, Konstruktion und Simulation, über Fertigung und Erprobung, bis hin zu Prototypenbau und kleinen Serienproduktionen mit ein. Die Produktpalette besteht bspw. aus Fahrwerkskomponenten, Karosseriestrukturen, Antriebswellen und weiteren Produkten. Ein bekanntes Beispiel aus dem Motorsport ist der Halo. CP Tech war der erste homologierte Zulieferer, der auf Anhieb die Anforderungen der FIA erfüllen konnte und bis heute den Großteil der Halos für die Formel 1, Formel 2, Formel 3 und Formel E liefert.

CP Tech bietet auch Eigenprodukte an – vollständig intern entwickelt und gefertigt. Beispiele sind Hochleistungsantriebswellen oder das Fahrwerksvermesssystem „SetupWizzard“ (www.setupwizzard.com) für den Motorsport. Kund*innen profitieren sowohl von der Gesamtfahrzeugkompetenz als auch von der Markterfahrung von CP Tech. Zu den Kundenreferenzen zählen namhafte Fahrzeughersteller sowie erfolgreiche Rennteams aus nahezu allen Rennserien wie der Formel 1, WEC, Formel E, Rallye Raid und mehr.

Themenschwerpunkte:
Human Resources und Marketing

Ausgangssituation und Problembeschreibung:
„Der Porsche, die Corvette, das Goggomobil…“ So vielfältig die unzähligen Automobilvarianten sind, so vielfältig sind auch die 7,7 Milliarden Menschen auf dieser Welt. Auch wir bei CP Tech setzen uns für Diversity ein! Wir arbeiten abteilungsübergreifend auf Augenhöhe zusammen und setzen auf den Erfolg gemischter Teams. Die Zusammenarbeit verschiedener Persönlichkeiten sehen wir als eine Bereicherung an. Dadurch wird das Teamgefühl gestärkt und Lern- und Entwicklungsbeziehungen unserer Mitarbeiter*innen werden gefördert. Durch transparente Kommunikation schaffen wir eine vertrauensvolle und produktive Atmosphäre, in der sich alle Mitarbeiter*innen bestmöglich einbringen können.

Die Grundprinzipien unseres täglichen Miteinanders, sind Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Anti-Diskriminierung und Anti-Mobbing. Diversität ist bei CP Tech eine Herzensangelegenheit, die wir proaktiv gestalten. Für CP Tech ist Diversity die Pole Position in eine erfolgreiche Zukunft.

Frauenquote, Männersport, Schublade auf, Affe tot. Wir bei CP finden, es ist an der Zeit, endlich respektvolles, wertschätzendes Recruiting abseits von Geschlechterrollen und Klischees zu betreiben.
Die Kompetenzen von Frauen und Männern sind so divers wie die Anforderungen unserer Kunden*innen. Wir weigern uns, das Spielchen ‚typisch Frau – typisch Mann‘ mitzuspielen. Frauen müssen nicht mehr gefördert, sondern einfach sichtbar werden. Wir müssen nicht die Frau an sich unter die Lupe nehmen, sondern Strukturen im Arbeitsumfeld. Wir sind überzeugt davon, dass gemischte Teams mit diversen Perspektiven zum Erfolg führen, und sind uns bewusst, dass wir noch einiges tun müssen, um gerade für Frauen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Wir machen uns auf den Weg – und brauchen dafür eure Unterstützung!

Zielformulierung: 
Erarbeitung eines Recruitingkonzepts und Vorstellung eines Beispielergebnisses für einen fundiert ausgewählten Kommunikationskanal.

Aufgabenbereiche:

  • Verständnis für die individuelle Ausgangslage von CP Tech.
  • Analyse von Best Practices aus der Branche sowie aktueller Forschungsergebnisse.
  • Identifikation von Hemmnissen zur Bewerbung und Maßnahmen diesen entgegenzuwirken.
  • Ableiten geeigneter Kommunikationsinstrumente für CP Tech sowie Identifikation der geeigneten Kanäle.
  • Erarbeiten eines repräsentativen Beispiels für einen fundiert ausgewählten Kanal.

Zielgruppe:
Studierende aller Fachrichtungen

Erwünschte (Vor-)Kenntnisse:
Erfahrung mit Online-Medien und Vorkenntnisse im Marketing wünschenswert.

Kontakt

Annika Ballhausen

Zentrale Studienberatung (ZSB)

Career Service

Annika Ballhausen
Telefon:
+49 5251 60-2698
Büro:
I4.319
Web:

Partnerunternehmen

CP Tech GmbH
Dornierstraße 7
33142 Büren
www.cp-tech.com

Ansprechpartnerinnen:
Vivien Timm (Specialist Marketing & Strategy)
vivien.timm@cp-tech.com
+49 2955 / 4849-575

Yvonne Ortmann (HR Manager)
yvonne.ortmann@cp-tech.com
+49 2955 / 4849-506

Datum und Uhrzeit der Durchführung

16.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
17.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
18.08.2021, 9:00 – 17:00 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft